Mitglied im

Die Bahn
Attraktionen
Historie
Stadt
Preise
Öffnungszeiten

Im Jahre 1975 wurde mit dem Bau der Saarburger Sesselbahn unter der Leitung der Ennia begonnen. Die Bahn sollte schon damals Gäste vom Ferienpark in die Stadt bringen und umgekehrt. 1976 wurde die Bahn dann nach den aufwändigen Bauarbeiten in Betrieb genommen.
In den 80er Jahren wurde dann der Ferienpark sowie die Sesselbahn von Aegon übernommen und bis in die 90er Jahre erfolgreich geführt.

Die Landal Ferienpark Gesellschaft übernahm in den 90er Jahren Ferienpark und Sesselbahn. Im Jahre 2006 entschied sich Landal, wegen anstehender hoher Investitionen, die Bahn nicht weiter zu führen.
Von 2006 bis 2007 wurde die Summe von 180.000 € investiert, um die Steuerungsanlage und die Bremshydraulik zu erneuern.

Seit 2007 läuft die modernisierte Bahn erfolgreich als eigenständige GmbH.

Ende 2009 wurde für 35.000 € das Förderseil der Sesselbahn erneuert.

Anfang 2013 wurden für rund 250000 € neue Sessel angeschafft.